%PM, %18 %802 %2018 %18:%Sep

European Tour Qualifying School

European Tour Qualifying School: Sehr guter Start von Lechner und Habeler

Vom 18.- 21.9 findet im GC Ebreichsdorf die 1. Stage der diesjährigen European Tour Qualifying School statt. Jedes Jahr kämpfen über 1000 Jungpros und Amateure um die heiß begehrten European Tour Karten, von denen es lediglich 25 zu gewinnen gibt. Gleich drei Stages in verschiedenen Ländern müssen bestanden werden um schließlich zu einer Kategorie zu kommen um auf Europas höchster Tour spielen zu dürfen.

Diese Herausforderung stellen sich gleich zwei Spieler des GCF nämlich unser Pro Markus Habeler und Clubmeister Maximilian Lechner.

Beiden Spielern gelingt ein Traumstart von 68 Schlägen (4 unter Par) in das Turnier und liegen somit am geteilten 3. Platz und haben somit alle Chancen um in die nächste Stage zu schaffen.

Livescoring:https://www.golfbox.dk/livescoring/tour/?language=2057#/competition/1704017/leaderboard

%AM, %11 %444 %2018 %09:%Sep

Sponsortrophy

Matchplay- Staatsmeisterschaften: Drei Vizestaatsmeistertitel für den GCF

In den unterschiedlichsten Altersstufen von U10-U21 spielten die jeweils besten Schüler und Jugendlichen die sich bis Ende Juli 2018 qualifizierten um den Matchplay Staatsmeistertitel im Golfclub Lengenfeld.
Sehr gut spielten die Spielerinnen und Spieler der GC Föhrenwald Golfjuniors auf. Katharina Steffl gelang nach dem Staatsmeistertitel im Zählwettspiel
U18 der Vizestaatsmeistertitel, sie verlor erst in der Verlängerung am 20. Loch gegen Johanna Ebner. Bei den U21 Mädels holte Elissa Tschachler ebenfalls den Vizestaatsmeistertitel, sie musste sich Gloria Handl am letzten Loch geschlagen geben.

Tobias Möser schaffte ebenfalls den Vizestaatsmeistertitel U21 Burschen, er verlor gegen Oliver Rath ebenfalls
am letzten Loch. Clemens Fürndraht holte den 3. Platz bei den U16 Burschen klar gegen Klaus Maximilian 4auf3. Philipp Magnusson verlor erst am letzten
Loch gegen Biedermann Florian und wurde 4. bei den U18 Burschen. Weiters waren Noah Hermanek, Maximilan Borns und Fabian Holzer qualifiziert sie
verloren alle im Viertelfinale.

Hier nochmals die Platzierungen:

U21 Mädchen: 2. Platz (Vizestaatsmeisterin) Elissa Tschachler
U18 Mädchen: 2. Platz (Vizestaatsmeisterin) Katharina Steffl
U21 Burschen: 2. Platz (Vizestaatsmeister) Tobias Möser
U18 Burschen: 4. Platz Philipp Magnusson
                         Viertelfinale Noah Hermanek
U16 Burschen: 3. Platz Clemens Fürndraht
                         Viertelfinale Maximilian Borns
U14 Burschen: Viertelfinale Fabian Holzer

 

3. Interner Schülercup

Unter sehr schönen Bedingungen fand am 28.8 der 3. und letzte Interne Schülercup mit über 34 Teilnehmern statt. Sowohl ein 18- Loch Turnier für alle erfahrenen Turnierspieler und ein 9- Loch Turnier für alle Kinder, die bald ins offizielle Turniergeschehen eingreifen wollen wurde gespielt.

Bei den Burschen gewann Max Rödler die Bruttowertung mit 37 Punkten. In der Nettowertung konnte sich Sandro Tanzler mit 39 Punkten durchsetzen und verbesserte somit auch sein Handicap. In der Mädchenwertung konnte sich Julia Bognar mit 37 Nettopunkten durchsetzen.

Ergebnisse des 18- Loch Turniers:https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/gc-foehrenwald-wr-neustadt/302/3-int-schuelercup/2018-503/ergebnisse

Ergebnisse des 9-Loch Turniers:

1. Platz: Zara Beasley            21 Punkte

2. Platz: Valentina Besta        18 Punkte

3. Platz: Alexandra Heeger     17 Punkte

%AM, %27 %473 %2018 %10:%Aug

Nachtturnier im GCF

Nach 2004 veranstalteten die GCF Juniors wieder ein Nachtturnier unter der Leitung von Peter Bierbamer.

Das besondere war, dass man nicht genau sah wie der Weg  zum Loch aussieht, Abschlag, Loch und spezielle Golfbälle, wurden mit jeweils eigenen Leuchtsticks ausgestattet damit, die Teilnehmer den
richtigen Weg und Spielbahn fanden.

Es wurde in 4er Teams gespielt, in denen eine tolle Stimmung herrschte, da es für die meisten Teilnehmer, dass erste
Nachtturnier in ihrer Golfkarriere war. Die Gewinner dieses speziellen Turniers waren, Borns Maximilian, Schober Christian, Steiner Sonja, Hutter Irene, diese erhielten einen Greenfeegutschein für den GC Eichenheim Kitzbühel-Aurach, die von Hans-Peter Weinhandel zur Verfügung gestellt wurden.

Aufgrund der guten Rückmeldung wird es ein Nachtturnier der GCF
Juniors 2019 wieder geben.

Foto v. links nach rechts: Borns Maximilian, Schober Christian, Hutter
Irene, Steiner Sonja und Hans-Peter Weinhandl

%PM, %21 %568 %2018 %12:%Aug

Internationale Amateur Meisterschaften

Internationale Amateurmeisterschaften im Golfclub Schöborn: 4 GCF- Spieler schaffen den Cut

Vom 16.- bis 19. August fanden die Internationalen Österreichischen Amateurmeisterschaften statt bei denen sich 7 GCF- Juniors unter die besten Amateure mischen und um die Titel kämpfen. Am start waren Maximilian Lechner, Tobias Möser, Max Rödler, Clemens Fürndraht, Noah Hermanek, Philipp Magnusson und Eissa Tschachler.

Bei den Herren landete Maximilian Lechner mit mäßigen Runden von 76, 73, 74 und 75 Schlägen auf dem geteilten 24. Platz. Ebenso den Cut schafften Noah Hermanek und Clemens Fürndraht, der sich nach einer verpatzten Auftaktrunde von 85 Schlägen mit abschließenden Runden von 74, 73 und 76 Schlägen noch nach vorne arbeiten konnte.

Bei den Damen schaffte Elissa Tschachler ebenso den Cut und beendete das Turnier mit Runden von 80, 77, 77 und 78 Schlägen das Turnier am geteilten 10. Platz

Ergebnisse: https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/golfclub-schloss-schoenborn/307/internationale-amateur-meisterschaft-damen-und-herren-/1446814/livescoring#/competition/1446814/leaderboard

%AM, %12 %401 %2018 %08:%Aug

5. Austrian Juniors Golf Tour

5. Austrian Juniors Golf Tour in Kremstal: Paul Schebesta wird 2. und gewinnt seine U18 Klasse

Das fünfte Turnier der Austrian Juniors Golf Tour powered by Bernd Wiesberger führte die heimischen Youngsters vom 10. bis 12. August nach Oberösterreich im Golfclub Kremstal. 119 Spielerinnen und Spieler haben sich zur fünften Station Österreichs sportlich bedeutsamster Jugendturnierserie angemeldet und kämpften über 54 Löcher Zählwettspiel um den Sieg in den Altersklassen und Ranglistenpunkte. Davon waren 8 Spieler des GCF am Start.

Fast alle Spieler schafften den Cut und kämpfen somit am Finaltag um Topplatzierungen. Am besten lief es für Paul Schebesta der mit einer schwachen 81 ins Turnier startete, sich jedoch mit zwei starken Schlussrunden von 69 und 72 Schlägen noch auf den 2. Platz nach vorne schoss. In der U18 Klasse der Burschen konnte sich Paul Schebesta sogar den Sieg holen

Livescoring:https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/golf-club-kremstal/414/5-austrian-juniors-golf-tour-powered-by-bernd-wiesberger/1444055/livescoring#/competition/1444055/leaderboard/1538246

Schüler- und Jugendstaatsmeisterschaften in Haugschlag: Katharina Steffl wird Staatsmeisterin!

Die besten heimischen und internationalen Golferinnen und Golfer unter 21 Jahren traten vom 20.bis 22. Juli im Golf Club Haugschlag-Waldviertel zu den Internationalen Österreichischen Schüler und Jugend Meisterschaften an. 230 junge Talente aus den Altersklassen U10 bis U21 kämpften um die Österreichischen Meistertitel.

Vom Golfclub Föhrenwald waren 13 Spieler vertreten.

Katharina Steffl konnte sich zum wiederholten mal den Staatsmeistertitel in der Altersklasse U18 holen. Mit drei konstanten Runden von 74 Schlägen gewann sie mit 4 Schlägen Vorsprung.

Schüler Livescoring:https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/golfclub-haugschlag-waldviertel/311/2018-int-oems-burschen-u12-14-maedchen-u12-14-16/1444730/nennliste#/competition/1444730/leaderboard

Jugend Livescoring:https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/golfclub-haugschlag-waldviertel/311/2018-int-oems-burschen-u16-18-21-maedchen-u18-21/1444646/nennliste#/competition/1444646/leaderboard

NÖ- Mannschaftsmeisterschaften: Föhrenwald gewinnt 3:2 gegen den Colony Club Gutenhof und wird Landesmeister

Vom 13.-15. Juli fanden im Diamond Country Club die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften statt. Die Mannschaft bestand nur aus GCF- Juniors nämlich Maximilian Borns, Clemens Fürndraht, Noah Hermanek, Fabian Holzer, Jan Kienbichl, Maximilian Lechner, Philipp Magnusson, Tobias Möser, Benjamin Roth und Max Rödler.

Nach Siegen gegen den Golfclub Brunn und Golfrange Wien-Achau kämpfte unsere Mannschaft am letzten Tag gegen den Colony Club Gutenhof.

Sehr spannende und knappe Partien machten es bis zum Schluss spannend. Nach Siegen von Kienbichl und Lechner war schlussendlich die entscheidende Partie der erste Vierer von Tobias Möser und Philipp Magnusson gegen Florian Koch und Felix Rockenbauer aus Himberg. Mit 5 zu spielenden Löchern lagen Magnusson/ Möser 2 down und mussten auf den Schlusslöchern noch etwas zulegen. Mit einem sehr starken Comeback gelang dies und der Vierer gewann 1 auf.

Somit darf sich der Golfclub Föhrenwald bereits zum 8. mal zum NÖ- Landesmeister küren.

%AM, %03 %415 %2018 %08:%Jul

Fürndraht landet in Kärnten am Podest

Kärntner Jugendlandesmeisterschaften: Fürndraht wird starker 2.

Vom 30.Juni bis 1.Juli fanden im Golfpark Klopeinersee die diesjährigen Kärntner Schüler- und Jugendmeisterschaften statt. Mit dabei vom Golfclub Föhrenwald war Clemens Fürndraht der sich eine Topplatzierung erhoffte.

Nach einer mäßigen Auftaktrunde von 77(+5)Schlägen konnte er sich am zweiten mit einer Runde von 74 Schlägen verbessern. Erst auf den zwei Schlusslöchern drehte Clemens noch so richtig auf und spielte sich mit 2 Birdies in Folge auf den 2. Platz bei den U16 und den 3. Platz in der Gesaamtwertung.

Endergebnis: https://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/golfpark-klopeinersee-suedkaernten/205/2018-kaernten-schueler-jugend-u12-u18/1633251/livescoring#/competition/1633251/leaderboard

 

 

Wiener Landesmeisterschaften: Fürndraht gewinnt U16 Wertung und zahlreiche weitere Podestplätze

Vom 10.- 13. Mai fanden die Wiener Meisterschaften im Golfclub Wien statt. Mit dabei waren 10 unserer Jugendspieler die teilweise sehr gute Ergebnisse erzielen konnten. Den Sieg in Wien konnte Clemens Fürndraht in der U16 Wertung mit Runden von 74, 70 und 73 holen. Nach einem mäßigen Start von 76 Schlägen konnte Noah Hermanek bei den Herren mit abschließenden Runden von 68, 73 und 69 Schlägen sich schlussendlich bis auf dem 3. Platz vorarbeiten und beendete das Turnier somit am Podest.

Bei den Damen wurden Katharina Steffl und Elissa Tschachler an die Plätze zwei und drei verwiesen und beedneten somit das Turnier auch am Podest.

Ergebnisse:http://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/gc-wien/901/wiener-meisterschaft/1550336/livescoring#/competition/1550336/leaderboard/1631503

1. Interner Schülercup

Unter sehr schönen, jedoch windigen Wetter fand am 11.05 der 1. Interne Schülercup mit über 21 Teilnehmern statt. Sowohl ein 18- Loch Turnier für alle erfahrenen Turnierspieler und ein 9- Loch Turnier für alle Kinder, die bald ins offizielle Turniergeschehen eingreifen wollen wurde gespielt.

Bei den Burschen gewann Alexander Wagner die Bruttowertung mit 31 Punkten. In der Nettowertung konnte sich Sven Oberwalder mit 40 Punkten durchsetzen und verbesserte somit auch sein Handicap. In der Mädchenwertung konnte sich Miriam Moser mit 38 Nettopunkten durchsetzen vor Amelie Benkendorff.

Ergebnisse des 18- Loch Turniers:http://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/gc-foehrenwald-wr-neustadt/302/1-interner-schuelercup/2018-480/startzeiten

Ergebnisse des 9-Loch Turniers:

1. Platz: Muresan Lisa           19 Punkte

2. Platz: Zehetmayr Niki        11 Punkte

3. Platz: Muresan David         2 Punkte